Richtig modernisieren – energetisch sanieren!

Von Jahr zu Jahr steigen die Kosten für Öl und andere fossile Energiequellen. Die Folge: Die so genannten Nebenkosten haben inzwischen fast den Umfang einer eigenständigen Miete erreicht. Tendenz steigend.

Machen Sie Schluss mit ständig höheren Rechnungen für Heizung und Warmwasser. Angesichts der stetig steigenden Energiekosten investieren immer mehr Hauseigentümer in eine energetische Sanierung. Und es lohnt sich. Wenn Sie ohnehin anstehende Modernisierungsarbeiten an Ihrem Haus mit Energie sparenden Maßnahmen verbinden können, sind die Mehrkosten häufig gering.

Vorteile bei einer energetischen Modernisierung:

  • Sie senken spürbar Ihren eigenen Energieverbrauch und machen sich damit unabhängiger von den künftigen Preisentwicklungen bei Gas, Öl und Strom
  • Ihr Haus gewinnt spürbar an Wert und wirkt sich wertsteigernd bei Vermietung bzw. bei Verkauf des Hauses aus
  • Ein energetisch sinnvoll modernisiertes Haus bietet Ihnen einen hohen Wohnkomfort verbunden mit einem angenehmen Wohnklima

Nutzen Sie die zahlreichen Fördermöglichkeiten!

Wir lassen Sie im "Fördermittel-Dschungel" nicht alleine stehen. Egal ob bei der Vielzahl von Förder- und Zuschussmöglichkeiten der Kreditanstalt für Wideraufbau (KfW) oder Fördertöpfe von Städten, Gemeinden oder Energieversorgern … gemeinsam mit Ihnen finden wir den Fördermitteltopf, der Ihnen die passenden Zuschüsse bzw. günstigen Konditionen für Ihre Gebäudesanierung bietet.